Startseite
Hundeversicherung
Fragen zur
Hundeversicherung
OP-Versicherung
für Hunde
Wir über uns
Kundenbetreuung
Weitere Sparangebote
Sitemap
Operationsversicherung für Hunde

Viele Hundehalter werden irgend wann einmal vor die Frage gestellt, ob Sie die Kosten für eine notwendige Operation für Ihr Tier übernehmen, damit es weiterleben kann. Wer schon jetzt absehen kann, dass er das Geld nicht übrig hat oder es auch nicht innerhalb kurzer Zeit ansparen kann, sollte über eine Hunde-Operationsversicherung nachdenken.

Wenn es zum Beispiel bei einem Hund durch Aufnahme eines Fremdkörpers zu einem Darmverschluss kommt, ist schnelle Hilfe nötig und der letzte Ausweg ist häufig die Operation des Hundes. In so einem Fall muss man dann also auch unter Zeitdruck eine Entscheidung für sein geliebtes Tier treffen. Solch eine Operation kann schnell mal so einige hundert Euro kosten. Je nach Schwierigkeitsgrad der Operation und eventuellen Komplikationen können die Kosten auch in die vierstelligen Bereich gehen.

Eine Operationsversicherung für Hunde gehört sicher nicht zu den wichtigsten Versicherungen. Dennoch sollte jeder Hundehalter sich frühzeitig mit der Frage von Tierarztkosten beschäftigen. Welcher Tierliebhaber möchte seinen Hund schon nur aus finanziellen Gründen aufgeben und einschläfern lassen, obwohl das Haustier noch zu retten wäre?

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass eine Hunde-Operationsversicherung sich in der Regel nur auf die Kosten für medizinisch notwendige Operationen (chirurgischer Eingriff unter Narkose zur Wiederherstellung des Gesundheitszustandes) bezieht.

Gebührenordnung und Erstattungssätze: Tierärzte rechnen in Deutschland nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) ab. In dieser Gebührenordnung ist festgelegt, wie hoch ein bestimmter medizinischer Einzelschritt einer Behandlung in der Regel mindestens (1-facher Satz ohne Steuer) kostet. Es handelt sich demnach um ein “Baukastenprinzip” und nicht um eine Auflistung von Endpreisen. Hinzu kommen auch noch benötigte Medikamente, medizinische Verbrauchsmaterialien und die Steuer. Der Tierarzt hat die Möglichkeit, eine Behandlung nach eigenem ermessen unter Berücksichtigung z.B. von Schwierigkeitsgrad, Zeitaufwand, örtlichem Preisniveau (Betriebskosten der Praxis) bis zum 3-fachen Satz stufenlos abzurechnen. Da Tierärzte oft bis zum 2-fachen Satz abrechnen, sollte eine Hunde-Operationsversicherung auch bis zu dieser Höhe mindestens die Kosten für eine Operation übernehmen. Bei Operationsversicherungen für Hunde, welche eine Kostenerstattung nur bis zum einfachen Satz vorsehen, ist die Arztauswahl stark eingeschränkt bzw. Sie müssen erhebliche Kosten für eine Operation selbst tragen. Für Notfälle in der Nacht, an Wochenenden und Feiertagen rechnen Tierärzte auch höhere Gebühren an. Eine Tierklinik ist meist teurer als eine Tierarztpraxis, da diese mehr Personal und teure medizinische Geräte vorhalten muss.

Leistungsausschlüsse: Bei einer Hunde-Operationsversicherung gibt es bestimmte Leistungsausschlüsse und Leistungsseinschränkungen. Kein Versicherungsschutz besteht in der Regel zum Beispiel für Vorerkrankungen, angeborene Fehlentwicklungen, Kastration und Sterilisation, Zahnbehandlungen und Zahnkorrekturen. In den jeweiligen Versicherungsbedingungen können und sollten Sie sich die Leistungsausschlüsse vorher genau anschauen.

Altersbeschränkungen: Je älter ein Hund ist, je wahrscheinlicher sind auch Erkrankungen, welche eine Hundeoperation nötig machen. Aus diesem Grund kann bei manchen Tarifen eine Hunde-Operationsversicherung nur bis zu einem bestimmten Eintrittsalter des Hundes abgeschlossen werden. Auch ein zu junger Hund kann (noch) nicht versichert werden. Meist muss ein Hund mindestens 8 oder 9 Wochen alt sein, um ihn versichern zu können.

Wartezeit: OP-Versicherungen haben in der Regel eine Wartezeit. Im Vergleichsrechner ist die Dauer aufgeführt. In den Versicherungsbedingungen finden Sie die detaillierten Regelungen zur Wartezeit.

Nutzen Sie im Vergleichsrechner auch die Möglichkeit, bis zu drei wählbare Tarife detailliert zu vergleichen, sich die Versicherungsbedingungen herunter zu laden und einen Onlineabschluss zu tätigen!

Beachten Sie hierbei auch unsere "Hinweise" links neben dem Vergleichsrechner, sobald Sie diesen aufgerufen haben.

Mit der Benutzung des Vergleichsrechners erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

zur Startseite von www.versicherungen-preiswert-billig.de
Fragen zu unseren Angeboten? Tel. 030 / 6789 55 59
E-Mail: info@versicherungen-preiswert-billig.de

Datenschutz